Nose against the window

Icon

Just another WordPress.com site

Adam & Itso

http://overunder.blogspot.fr/2008/03/holes-huts-and-hidings.html

http://www.urban-art.info/englisch/artists/brunnen/adams/Works/

ADAMS & ITSO

adam&itso-imagesAdams & Itso having onion soup in their house beneath the Copenhagen central station, 2005.

Adams & Itso are working with constructing asylums in urban environments – small clandestine shelters for refuge and street life observation.

 

https://www.youtube.com/watch?v=xr3GV2ZLHDI

link 1.del

link 2.del

 

Holes, huts and hidings. (Books)

Artist: AdamsAdams has created his most unique work so far, a clandestine box. In the box three projects are presented in the form of poster series. Some essays are going deeper into Adams thoughts, and the clandestine drawer gives you access to Stockholm under the surface.

 

Holes, Huts and Hidings/King Size Marker
ADAMS
2007/2004

ADAMS ist beinah so clandestine wie seine hier vorgestellte Box. Dennoch werden die experimentellen und unbürokratischen Writer ihn kennen. So sind seine DIY-Häuser in einer DVD zu sehen oder werden in Büchern vorgestellt: Verstecke, die er mittels gefundenen oder gestohlenen Materialien baute, in denen man sogar leben kann. In Finnland, Deutschland, Schweden und wer weiß wo noch. Nach einer Weile werden sie sich selbst überlassen, finden neue Bewohner, verfallen oder werden vom Gesetz entdeckt und entfernt. ADAMS veröffentlichte 2004 das Buch “King Size – A Project About Tags, DIY-Craft & Subcultural Globalization”, das noch an seine Vergangenheit als leidenschaftlicher Tagger erinnert. Dort gibt es die Bauanleitung für eine rubusten und ästhetischen King Size Marker. Sowie die daraus entstanden Ergebnisse von Adams Lieblingstaggern. Außerdem gibt es einen tollen Text von Craig Castleman, der sich seit der Veröffentlichung seines wichtigen Buches “Getting Up” 1982 erstmals wieder zu Graffiti äußert. Sehr lesenswert!Das Tag ist im Laufe der Zeit dem Ort gewichen, dem er nun seine Aufmerksamkeit schenkt. Vor allem geht es um versteckte, unentdeckte Orte – mentale Räume die Realität werden können – parallel Welten. Das Unerwartete und subtile Kommunikation stehen im Vordergrund. “Holes, Huts and Hidings” dokumentiert neuere Projekte im Zentrum Stockholms: Tore zur Untergrundwelt, im wörtlichen Sinne. ADAMS liebt es mit Erwartungen und Regeln zur brechen, so bekommt man nicht mal mehr ein Buch, sondern eine Box mit drei Posterserien, inklusive Bauanleitungen, Geheimfach und Essay. Serie #1: Slussen – ein Haus mit Luke in den Untergrund und Kamera Obskura auf die Alltagswelt. Serie #2: Stockholm Vatten – die örtlichen Wasserwerke und ihr unterirdisches System, das Transportmittel Kanu. Serie #3: Taking Place, Owning Space – wie öffne ich Tür und Tor, mache private und verbotene Orte öffentlich?!ADAMS da bin ich mir sicher, ist jeder Hype zuwider, nichtsdestotrotz kann man es als Erweiterung zu Buch- und DVD-Dokumentationen über die Katakomben in Paris sehen. Dennoch schwingen hier ganz andere Elemente mit, was auch das Essay von Peter Cornell andeutet. Cornell holt weit aus und gräbt tief in der Literaturkiste, man will ihn festhalten, damit er nicht abhebt. Er philosophiert über Utopie, Camouflage, Askese, Einsiedlertum und den politischen Ausnahmezustand. Schlussendlich wird ADAMS bei Cornell zum Romantiker. Und vielleicht haut das auch hin. Jeder erinnert sich an die Faszination des Versteckspielens – an die Geborgenheit von Höhlen, Baumhäusern und dergleichen, was in der Kindheit magisch und existenziell war. ADAMS knüpft hier an und macht sich bei seiner urbanen Schnitzeljagd Hausbesetzer- und Writer-Techniken zu nutze, um unserer westlichen Konsum-Welt den Fuck Finger zu zeigen. ADAMS erinnert uns an verlorene Schätze: Zeit, Raum und eine Form von Freiheit, die viele von uns längst aufgegeben haben.Adams/Dokument Förlag, Clandestine Box – 27 x 35,5cm, Englisch, 35€dokument.org

Text: Bianca Ludewig für Backspin #95, 2008
Fotos: Jürgen Grosse & Dokument

 

 

http://www.wiseup.de/kino_inside.html

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

%d bloggers like this: